Wie sicher ist Ihre Website?

Ihre Website ist noch nicht auf HTTPS umgestellt? Dann wird es spätestens jetzt Zeit dafür! Warum das auch für Ihre Website relevant ist und was Sie zu beachten haben, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Vielleicht ist es Ihnen schon einmal aufgefallen, wenn eine Seite ssl-verschlüsselt ist bzw. auf HTTPS umgestellt ist, wird sie in der Browserzeile als sicher ausgezeichnet:

Website: Verschlüsselung - Internetsicherheit

Ist Ihre Website noch nicht ssl-verschlüsselt, wird diese als nicht sicher eingestuft. Dann steht statt des grünen Schlösschens ein kleines „i“ dort, bei dessen Klick man informiert wird, dass die Website unsicher ist. Erst kürzlich gab es ein Update bei Firefox und dort werden nun Kontaktformulare, bei denen kein SSL-Zertifikat hinterliegt, als unsicher gekennzeichnet.

Hintergrund ist, dass Webseiten, die mit einem SSL-Zertifikat verschlüsselt sind, sensible Daten sicher zu übertragen. Dies ist vor allem für den User, der seine Daten in einem Webshop oder Kontaktformular angibt wichtig.

HTTPS ist ein Rankingfaktor

Neben der sicheren Datenübertragung und der offensichtlichen Auszeichnung für den User ist HTTPS auch ein Google Rankingfaktor.  Dies ist zwar nur einer von vielen Faktoren, die Einfluss auf das Suchmaschinenranking nehmen, aber sicher nicht zu vernachlässigen.

Wie stelle ich auf HTTPS um?

Teilen Sie uns einfach mit, dass wir Ihre Website umstellen sollen und wir übernehmen das für Sie.

Umstellung jetzt anfragen


Weitere Artikel finden Sie in unserem Newsarchiv.